Ärzteverzeichnis Schleswig-Holstein

Mitglieder der Ärztekammer Schleswig-Holstein sind alle zur Berufsausübung berechtigten approbierten Ärztinnen und Ärzte, die in Schleswig-Holstein ärztlich tätig sind, oder, falls sie ihren Beruf nicht ausüben, ihren Hauptwohnsitz in Schleswig-Holstein haben (§ 2 Heilberufekammergesetz).

Auf der Grundlage von § 8 Heilberufekammergesetz ist jede Ärztin und jeder Arzt in Schleswig-Holstein verpflichtet, sich bei der Ärztekammer anzumelden.

Die Ärztekammer führt ein so genanntes Ärzteverzeichnis, in dem Daten der Kammermitglieder registriert und gespeichert werden, wie Namen, Geburts­datum, Adresse, Art der Berufstätigkeit, abgeschlossene Weiterbildung etc. Immer wenn sich zu diesen Daten etwas ändert (beispielsweise bei Wohnungswechsel, Promotion, Wechsel des Arbeitgebers oder ähnlichem), senden Sie bitte eine kurze Mitteilung an die Ärztekammer Schleswig-Holstein.

Zurzeit werden knapp 16.000 Ärztinnen und Ärzte als Mitglieder der Ärztekammer Schleswig-Holstein (gesamt: 15.808 davon 5.054 Niedergelassene und 5.756 Krankenhausärzte; Stand: 31. Dezember 2012) geführt.

Checkliste zur Anmeldung im Ärzteverzeichnis Schleswig-Holstein

Bei der Anmeldung werden Sie bei Bedarf von der Ärztekammer Schleswig-Holstein individuell beraten.

Bitte bringen Sie für die Anmeldung folgende Unterlagen im Original oder als beglaubigte Kopie mit:

  • Approbationsurkunde oder widerrufliche Erlaubnis nach § 10 Bundes­ärzteordnung
  • Promotionsurkunde
  • Urkunden über die Anerkennung einer Facharztbezeichnung, eines Schwerpunktes oder einer Zusatzweiterbildung
  • Urkunden über die Anerkennung eines Fachkundenachweises oder einer fakultativen Weiterbildung
  • Urkunde über das Führen eines besonderen Titels oder einer besonderen Amtsbezeichnung

Sie können sich auch jederzeit schriftlich anmelden. Bitte schicken Sie die genannten Unterlagen dann als beglaubigte Kopien auf dem Postweg an die Ärztekammer Schleswig-Holstein.

Und natürlich können Sie auch gerne schon telefonisch im Vorweg klären, welche Unterlagen im Einzelfall benötigt werden bzw. welche Daten für die Aktenanforderung erforderlich sind.

Waren Sie bereits Mitglied einer anderen Ärztekammer?

Teilen Sie der Ärztekammer Schleswig-Holstein bitte mit, welche Ärztekammer das betrifft. Die Unterlagen können dann von dort direkt an die Ärztekammer Schleswig-Holstein übermittelt werden.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft in der Ärztekammer Schleswig-Holstein erhalten Sie hier.